Presseportal

    Das 1902 gegründete Unternehmen TRIUMPH Motorcycles feierte 2017 sein 115-jähriges Jubiläum als Motorradhersteller. Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist TRIUMPH Motorcycles in Hinckley, Leicestershire beheimatet und baut dort unverwechselbare Motorräder, die für ihren perfekten Mix aus authentischem Design, Charakter, Charisma und Leistungsvermögen berühmt sind.

    Mit einer Produktion von rund 67.000 Motorrädern pro Jahr ist TRIUMPH der größte britische Motorradhersteller mit mehr als 700 Händlern weltweit.

    Derzeit beschäftigt TRIUMPH rund 2.000 Mitarbeiter weltweit und unterhält eigene Niederlassungen in Großbritannien, den USA, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Japan, Schweden, Benelux, Brasilien, Indien und Thailand sowie ein Netzwerk unabhängiger Importeure. TRIUMPH verfügt über Produktionsstätten in Hinckley, Leicestershire und Thailand sowie CKD-Fertigungseinrichtungen in Brasilien und Indien.

    Basis der TRIUMPH-Philosophie ist die Entwicklung außergewöhnlicher Motorräder, die mit ihrem markanten Design, ihrem intuitiven Handling und ihrer hohen Leistungsfähigkeit das perfekte Fahrvergnügen bieten.

    Diese Ausrichtung sowie Innovationsfreude und Leidenschaft für Ingenieurskunst bilden die Grundlage für die breite Modellpalette von heute, die für jeden Fahrertyp die passende Maschine bereithält, darunter die atemberaubende Speed Triple, die brandneue und ungeahnte Maßstäbe setzende Street Triple 765, die ihre Klasse prägenden Tiger 800 und Tiger 1200, die legendäre TRIUMPH Bonneville-Familie mit der beeindruckenden Bonneville Bobber, der legendären Thruxton, der zugänglichen Street Twin und Street Scrambler sowie die berühmten Bonneville T120 und T100. Zu guter Letzt: die A2-Einsteigermodellreihe der TRIUMPH-Motorräder.

    Die TRIUMPH Bonneville erhielt ihren Namen anlässlich des im Jahr 1956 von TRIUMPH auf den Bonneville Salt Flats in Utah/USA aufgestellten Geschwindigkeitsrekords. Die Maschine war von vornherein ein Rennsieger und entwickelte sich zum britischen Superbike schlechthin. Berühmte Motorradfahrer der Vergangenheit entschieden sich aufgrund ihres legendären Handlings, Designs und Charakters für die Maschine. Genau diese Eigenschaften, gepaart mit moderner Technologie, machen die neue Bonneville-Familie heute zu dem authentischen, modernen Klassiker schlechthin.

    Als exklusiver Motorenlieferant unterstützt TRIUMPH ab der Saison 2019 die Fahrer der FIM Moto2TM-Weltmeisterschaft mit einem komplett neu konzipierten 765-Kubik-Dreizylinder-Triebwerk. Das Kraftpaket basiert auf dem Motor der 2017 präsentierten Street Triple und bietet gegenüber der Basis ein deutliches Plus in Sachen Leistung und Drehmoment.

    Bilder und Informationen zu allen Modellen finden Sie unter http://triumph-mediakits.com (Keine Registrierung erforderlich)!

    Triumph Pressesprecher Uli Bonsels (uli.bonsels@triumph.co.uk) steht Ihnen bei Rückfragen gerne zur Verfügung.